I LIKE BIG BUCKS AND I CANNOT LIE

Objekt
Goldprägung auf 1-Dollar-Note
15,6 cm x 6,6 cm
2014

Der Kult-Song des Rappers „Sir-Mix-a-lot“ „I like big butts and I cannot lie“ ist weitreichend bekannt
und wird für diverse Zwecke immer wieder verändert.

Der Spitzname des Dollars, „buck“, passt hervorragend in der phonetische Schema und die Struktur
des Songs und hat sicherlich, hinsichtlich der Inszenierung vieler Rapper, auch seine Richtigkeit.

Die Seriennummer des Scheins wird zudem als Auflagennummer verwendet.

 
share