Herbarium
 

Objekte
(hier Guernsey Flowers)
Blüten, fein ausgeschnitten aus unterschiedlichen Geldscheinen
jeweils 26 cm x 20 cm
Seit 2016

 

Auf vielen Geldscheinen weltweit werden sehr detailliert unter anderem Teile der jeweils heimischen Flora abgebildet – nicht zuletzt einige Blüten, die stellvertretend für das Land oder die Region stehen.
Als globale Pflanzensammlung der anderen Art werden sowohl alte wie auch im Umlauf befindliche Scheine gesammelt und die Blüten in Rahmen „präpariert“.

Insbesondere im Deutschen findet sich zusätzlich die Verbindung der „Blüte“ als einer Form von Falschgeld, die die Frage nach der Künstlichkeit des Herbariums aufgreift.

 
share